Aids-Hilfe und Wohnungslosenhilfe

Auch wenn das Klientel beider Bereiche oft sehr unterschiedlich ist, sind die Anforderungen an eine passende Software doch ähnlich. Dokumentation, Abrechnung und Auswertungen sind dabei nicht das Problem.

Bei der Aids-Hilfe und Wohnungslosenhilfe war die spezielle Herausforderung, anonyme Statistiken zu erstellen, die an einen Dachverband oder Ähnliches übermittelt werden sollen.
 Durch die flexiblen Anpassungsmöglichkeiten des BeWoPlaners konnten – oft auch ohne Mehrkosten – Statistiken an die unterschiedlichen Bedürfnisse von Wohnungslosenhilfe oder Aids-Hilfe angepasst werden.