Was ist Jugendhilfe?

Die Jugendhilfe wird im Sozialgesetzbuch (SGB VIII) geregelt. Das SGB VIII ist ein Instrument zur Vorbeugung, zur Hilfestellung und zum Schutz von Kindern und Jugendlichen, Mädchen und Jungen, jungen Frauen und jungen Männern. Das Gesetz verpflichtet die Jugendämter zur Hilfe und schafft den Rahmen für die Unterstützung von Sorgeberechtigten, Müttern sowie Vätern zum Wohle ihrer Kinder. Es soll Kindern und Jugendlichen Recht und Stimme verschaffen und Handwerkszeug sein für Fachkräfte und engagierte Menschen.

Wir unterscheiden für den BeWoPlaner zwischen ambulanter und stationärer Jugendhilfe:

Wie unterstützt Sie der BeWoPlaner bei der ambulanten Jugendhilfe?

Wir finden in der ambulanten Jugendhilfe oft ähnliche Abläufe wie im Ambulant betreuten Wohnen. Sicherlich steht die Familie dort mehr im Mittelpunkt.

Letztendlich geht es aber auch um einen, von einem Kostenträger (Jugendamt) bewilligten, Hilfebedarf, der dokumentiert und abgerechnet werden muss.

Wie unterstützt Sie der BeWoPlaner in der stationären Jugendhilfe?

Der BeWoPlaner ist entwickelt für ambulante Dienste. Dennoch haben wir einige Kunden, die auch in der stationären Jugendhilfe auf den BeWoPlaner vertrauen. Wenn ein günstiges, dokumentenechtes Dokumentationssystem gesucht wird, ist der BeWoPlaner auch für die stationäre Jugendhilfe eine gute Wahl. Kontaktieren Sie uns einfach und besprechen mit unseren Experten, ob Ihre Wünsche zu unserem Angebot passen.